Wild Camel

Datenschutzerklärung

Inkrafttreten: 24. Mai 2018

Die Wild Camel Protection Foundation (“WCPF”. “uns”, “wir” oder “unser”) betreibt die Website www.wildcamels.com (den “Service”).

Diese Seite informiert Sie über unsere Richtlinien in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten, wenn Sie unseren Service nutzen, und über die Möglichkeiten, die Sie mit diesen Daten verbunden haben.

Alle Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit der allgemeinen EU-Datenschutzverordnung 2016/679 (“GDPR”) und den nationalen Gesetzen zur Umsetzung von GDPR und allen Rechtsvorschriften, die diese ganz oder teilweise ersetzen, sowie allen anderen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gespeichert und verwendet. Wenn Sie wissen möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie erheben und speichern, oder wenn Sie Ihre Rechte wie unten beschrieben ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an harecamel@aol.com.

Die Wild Camel Protection Foundation ist der Inhaber Ihrer persönlichen Daten für die Zwecke der GDPR und ist eine bei den UK Charity Commissioners unter der Nummer 10687060 eingetragene Wohltätigkeitsorganisation.

Wir verwenden Ihre Daten, um den Service bereitzustellen und zu verbessern und Sie über unsere Bemühungen zur Rettung des vom Aussterben bedrohten Wildkamele (camelus ferus) in China und der Mongolei zu informieren. Durch die Nutzung des Dienstes stimmen Sie der Sammlung und Nutzung von Informationen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu.

DEFINITIONEN

Persönliche Daten

Personenbezogene Daten sind Daten über eine lebende Person, die aus diesen Daten (oder aus diesen und anderen Informationen, die sich entweder in unserem Besitz befinden oder wahrscheinlich in unseren Besitz gelangen) identifiziert werden können.

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch entweder durch die Nutzung des Dienstes oder durch den Dienst erzeugt werden.

Cookies

Cookies sind kleine Datenstücke, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden.

Datenverantwortlicher

Inhaber der Datenverarbeitung ist eine Person, die (allein oder gemeinsam oder gemeinsam mit anderen Personen) den Zweck und die Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt. Im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind wir Inhaber der Datenverarbeitung.

Datensubjekt

Betroffen ist jede lebende Person, die Gegenstand von personenbezogenen Daten ist.

Benutzer

Der Nutzer ist derjenige, der unseren Service nutzt. Der Nutzer entspricht dem Betroffenen, der Gegenstand der personenbezogenen Daten ist.

Informationssammlung und -nutzung

Arten von Daten

Gesammelte Arten von gesammelten Daten

Persönliche Daten

Bei der Nutzung unseres Dienstes können wir Sie bitten, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die zur Kontaktaufnahme oder Identifizierung verwendet werden können (“Persönliche Daten”). Zu den persönlich identifizierbaren Informationen können unter anderem gehören:

  • E-Mail Adresse
  • Vorname und Nachname
  • Telefonnummer
  • Adresse, Stadt, Landkreis, Postleitzahl
  • Cookies und Nutzungsdaten

Sie können uns auf verschiedene Weise Informationen zur Verfügung stellen:

Indem Sie uns die oben aufgeführten Informationen zur Verfügung stellen, indem Sie sich für die Nutzung unseres Dienstes registrieren oder sich für den Erhalt von Newslettern oder Informationen von uns anmelden.

Durch Korrespondenz mit uns per E-Mail, in diesem Fall können wir den Inhalt Ihrer E-Mail-Nachrichten zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse und unseren Antworten speichern.

Durch alle Präferenzen, die Sie bei der Anmeldung zu unserer Mitgliedschaft angegeben haben;

Durch Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere mobile optimierte Website von Ihrem tragbaren Handgerät aus nutzen, einschließlich Angaben zu Ihrem physischen Standort, an dem Sie der Nutzung zugestimmt haben.

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Sie mit Newslettern und anderen Informationen zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit gegen den Erhalt einer oder aller dieser Mitteilungen von uns entscheiden, indem Sie uns direkt kontaktieren.

Nutzungsdaten

Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie auf den Dienst zugegriffen wird und wie dieser genutzt wird (“Nutzungsdaten”). Diese Nutzungsdaten können Informationen wie die Internet-Protokoll-Adresse Ihres Computers (z.B. IP-Adresse), Browsertyp, Browserversion, die Seiten unseres Dienstes, die Sie besuchen, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die Zeit, die Sie auf diesen Seiten verbracht haben, sowie eindeutige Angaben zu Ihrer Person enthalten.

Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Tracking-Cookies-Daten

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten auf unserem Service zu verfolgen und bestimmte Informationen zu speichern.

Cookies sind Dateien mit kleinen Datenmengen, die eine anonyme, eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Als Tracking-Technologien werden auch Leuchttürme, Tags und Skripte verwendet, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen sowie unseren Service zu verbessern und zu analysieren.

Sie können Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Dienstes nicht nutzen.

Cookie-Richtlinie

Verwendung der Daten

Die Wild Camel Protection Stiftung verwendet die gesammelten Daten für verschiedene Zwecke:

  • Um unseren Service zu bieten und aufrechtzuerhalten
  • Um Sie über Änderungen in unserem Service zu informieren.
  • Um Ihnen die Teilnahme an den interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen
  • Zur Unterstützung der Mitgliedschaft
  • Um Analysen oder wertvolle Informationen zu sammeln, damit wir unseren Service verbessern können.
  • Zur Überwachung der Nutzung unseres Services
  • Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben.
  • Um Sie mit Neuigkeiten und allgemeinen Informationen über das vom Aussterben bedrohte wilde Kamel zu versorgen, es sei denn, Sie entscheiden sich, diese Informationen nicht zu erhalten.

Aufbewahrung der Daten

Die Wild Camel Protection Foundation speichert Ihre persönlichen Daten nur so lange, wie Sie Mitglied der Foundation für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke bleiben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden, soweit dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (zum Beispiel, wenn wir Ihre Daten speichern müssen, um die geltenden Gesetze einzuhalten), Streitigkeiten beizulegen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Die Wild Camel Protection Foundation speichert auch Nutzungsdaten für interne Analysezwecke. Wenn wir Ihre Daten gelöscht haben, müssen wir unter Umständen Teile davon (z.B. Ihre E-Mail-Adresse) aufbewahren, um unseren Verpflichtungen nach GDPR oder anderen Gesetzen nachzukommen oder um Betrug aufzudecken.

Übertragung von Daten

Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, können an Computer außerhalb Ihres Landes übertragen und dort aufbewahrt werden, wo die Datenschutzgesetze von denen in Ihrem Gebiet abweichen können.

Wenn Sie sich außerhalb des Vereinigten Königreichs befinden und uns Informationen zur Verfügung stellen möchten, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an das Vereinigte Königreich übermitteln und dort verarbeiten.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung, gefolgt von der Übermittlung dieser Informationen, stellt Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung dar.

Die Wild Camel Protection Foundation wird alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden und keine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an eine Organisation oder ein Land stattfindet, es sei denn, es gibt angemessene Kontrollen, einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen.

Offenlegung von Daten

Offenlegung zur Strafverfolgung

Unter bestimmten Umständen kann die Wild Camel Protection Foundation verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten offen zu legen, wenn dies erforderlich ist durch Gesetz oder auf Ersuchen von Behörden (z.B. einem Gericht oder einer Behörde).

Gesetzliche Anforderungen

Die Wild Camel Protection Foundation kann Ihre persönlichen Daten im guten Glauben offenlegen, wenn:

  • Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung
  • Um die Rechte oder das Eigentum der Wild Camel Protection Foundation zu schützen und zu verteidigen.
  • Mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Service zu verhindern oder zu untersuchen.
  • die persönliche Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit zu schützen
  • Zum Schutz vor gesetzlicher Haftung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Unter GDPR sind die Hauptgründe, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verlassen, die folgenden:

  • Erforderlich für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung – wir unterliegen bestimmten gesetzlichen Bestimmungen, die uns zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verpflichten können. Wir können auch gesetzlich verpflichtet sein, Ihre Informationen an eine Aufsichtsbehörde oder Strafverfolgungsbehörde weiterzugeben;
  • Notwendig für die Zwecke legitimer Interessen – entweder wir oder ein Dritter müssen Ihre persönlichen Daten für die Zwecke unserer (oder der legitimen Interessen eines Dritten) verarbeiten, sofern wir festgestellt haben, dass diese Interessen nicht durch Ihre Rechte und Freiheiten, einschließlich Ihres Rechts auf Schutz Ihrer Daten, außer Kraft gesetzt werden. Zu unseren berechtigten Interessen gehören die Beantwortung von Anfragen und Anfragen von Ihnen oder Dritten, die Benachrichtigung über Änderungen an unserem Service, die Optimierung unserer Website und der Benutzererfahrung, die Information über verwandte und relevante Eigenschaften und die Sicherstellung einer angemessenen und effizienten Abwicklung unserer Geschäfte;
  • Einwilligung – unter Umständen bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in einem speziellen Weg.

Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten mit kommerziell akzeptablen Mitteln zu schützen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Ihre Rechte

Die Wild Camel Protection Foundation ist bestrebt, angemessene Schritte zu unternehmen, um Ihnen zu ermöglichen, die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu korrigieren, zu ändern, zu löschen oder einzuschränken.

Sie können Ihre persönlichen Daten aktualisieren, indem Sie uns kontaktieren, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Wenn Sie darüber informiert werden möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben und wenn Sie möchten, dass diese aus unseren Systemen entfernt werden, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben angegebenen Emailadresse.

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht dazu:

  • Um eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, einzusehen und zu erhalten.
  • Zur Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über Sie
  • die Löschung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu beantragen

Sie können eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in einem gängigen elektronischen Format anfordern, damit Sie diese verwalten und verschieben können.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können dies tun, indem Sie uns unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse kontaktieren.

Sie können Ihre Rechte kostenlos ausüben.

Die meisten der oben genannten Rechte unterliegen Einschränkungen und Ausnahmen. Wir werden Gründe nennen, wenn wir einer Aufforderung zur Ausübung Ihrer Rechte nicht nachkommen können. Bitte beachten Sie, dass wir Sie bitten können, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir auf solche Anfragen antworten.

Links zu anderen Seiten

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie auf die Website dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Seite zu lesen. Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter und übernehmen keine Verantwortung dafür.

Datenschutz für Kinder

Wenn Sie ein Elternteil oder Vormund sind und wissen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen. Wir werden Sie vor dem Inkrafttreten der Änderung per E-Mail und/oder einer auffälligen Mitteilung über unseren Service informieren und das “Datum des Inkrafttretens” oben in dieser Datenschutzerklärung aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie unsere Kontaktadresse auf unserer Website besuchen.

Eine Beschwerde einreichen

Wenn Sie unzufrieden mit der Verwendung Ihrer Daten sind, können Sie uns über den obigen Link kontaktieren. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde beim britischen Information Commissioner’s Office einzureichen, indem Sie eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten nutzen:

Telefon: 0303 123 11113
Website: https://ico.org.uk/concerns
Office Post: Wycliffe Haus, Water Lane, Wilmslow
Cheshire
SK9 5AF

Spenden

Bitte hilf uns, eine der weltweit bedrohtesten Tierarten zu retten!